1. Eero S. Sessel 'Womb' mit Ottomane
  2. Eero S. Sessel 'Womb' mit Ottomane
  3. Eero S. Sessel 'Womb' mit Ottomane
  4. Eero S. Sessel 'Womb' mit Ottomane
  5. Eero S. Sessel 'Womb' mit Ottomane
  6. Eero S. Sessel 'Womb' mit Ottomane
−56%Rabattgutschein

Hover the image to view full picture

Pan the image to view full picture

Eero S. Sessel 'Womb' mit Ottomane

Verfügbarkeit: please choose an option

Regulärer Preis: 5.243 €

Rabattpreis: 2.298 €

 
  • Blau Blau
  • Grün Grün
  • Hellgrau Hellgrau
  • Rot Rot
  • Schwarz Schwarz
 
Bis zu
70% reduziert

Beschreibung

  • Markantes Design von 1948
  • Extrem komfortabel
  • Handgefertigt mit Top-Materialien

Eero S. Sessel 'Womb' mit Ottomane

Das markante Design des Womb Sessels von 1948 ist Teil von Eero S. revolutionärer Stuhlkollektion. Sein imaginatives Gespür und seine Experimentierfreude spiegeln sich in den faszinierenden Formen des Sessels und der Verwendung neuer Materialien wider. Er setzte gänzlich neue Standards in der Designwelt und begeistert auch nach einem halben Jahrhundert noch gleichermaßen. Der Womb Armchair mit seiner abgeschrägten Rückenlehne und den weichen Polstern garantiert exzellenten Komfort.

JustDesign.shop produziert den Designklassiker in hochwertigem Kaschmir in diversen Farben und einer verlässlichen Standkonstruktion aus Stahl.

Zusatzinformation

Artikelnummer 1352
Material Kaschmir
Höhe 92 cm
Breite 91 cm
Tiefe 95 cm

About the Designer

Eero S.

Eero S.
Bekannt als Koryphäe in Architektur und Design im Amerika des 20. Jahrhunderts wurde Eero S. ursprünglich in Finnland geboren, bevor er im Alter von 13 Jahren mit seiner Familie nach Michigan auswanderte. Stark geprägt wurde er schon früh von seinem Vater, der als Kunstlehrer tätig war. Später erlangte Eero Ruhm für seinen gesamtheitlichen Ansatz und seine Fertigkeit, seinen Stil je nach Projekt anzupassen.
Eero S.s vielseitige Formen und modernistische Ideen wurden beeinflusst von seinen Erfahrungen diverser kultureller Ideologien und weiter durch seine Reisen durch Nordafrika verstärkt, sein Studium an der Académie de la Grande Chaumière in Paris und seinem Abschluss in Architektur in Yale. Gelobt für seine Möbeldesigns und seine Arbeiten mit Charles Eames, wird Eero S. noch heute weltweit bewundert, unter anderem für die Modernisierung des schwedischen Nationaltheaters in Helsinki und sein Design des Washington Dulles International Airport.