1. Robert Dudley Best BL 3 Bodenleuchte
  2. Robert Dudley Best BL 3 Bodenleuchte
  3. Robert Dudley Best BL 3 Bodenleuchte
  4. Robert Dudley Best BL 3 Bodenleuchte
  5. Robert Dudley Best BL 3 Bodenleuchte
  6. Robert Dudley Best BL 3 Bodenleuchte
  7. Robert Dudley Best BL 3 Bodenleuchte
−50%Rabattgutschein

Hover the image to view full picture

Pan the image to view full picture

Robert Dudley Best BL 3 Bodenleuchte

Verfügbarkeit: please choose an option

Regulärer Preis: 438 €

Rabattpreis: 219 €

 
  • Schwarz Schwarz
  • Weiß Weiß
 
Bis zu
70% reduziert

Beschreibung

  • 1930er Bestlite-Leuchtendesign
  • Eines der ersten British Bauhaus-Werke
  • Funktional und schlicht

Robert Dudley Best BL 3 Bodenleuchte

Die Bestlite 3 Stehleuchte ist Teil der berühmten Bestlite-Serie und stellt eines der ersten Designs der British-Bauhaus-Bewegung dar. Die stilvolle Leuchte wurde schnell weltweit beliebt und konnte sich vieler populärer Anhänger, darunter Winston Churchill, erfreuen. Der britische Designer Robert Dudley Best machte während seines Industriedesign-Studiums die einflussreiche Bekanntschaft mit Walter Gropius, den Gründer der Bauhaus-Bewegung, dessen Vision ihn stark inspirierte. So spiegeln sich die Prinzipien des Bauhaus-Stils – Funktionalität und schlichte Formen – stark in der modernen Ästhetik von Dudley Bests Lampendesigns wider.

JustDesign.shop produziert die zeitlose BL 3 Stehleuchte mit einem stabilen Stand und einem höhenverstellbaren, drehbaren Lampenschirm in schwarz oder weiß.

Zusatzinformation

Artikelnummer 5984
Höhe 150 cm
Durchmesser 26.5 cm
Glühbirnen 1 x 60W E14
Kabellänge 180 cm

About the Designer

Robert Dudley Best

Robert Dudley Best
Robert Dudley Best war der Erbe der im Jahren 1840 in Birmingham gegründeten weltgrößten Beleuchtungsfabrik. Trotz der herausragenden Geschichte der Firma dachte Best, dass die von der Fabrik produzierten Lampen veraltet waren. Im Jahre 1925 besuchte Best die International Exhibition of Modern Design in Paris, auf der viele Arbeiten von Le Corbusier sowie Mies van der Rohe ausgestellt wurden.
Durch die Inspiration in seinem Glauben gefestigt, begann Best sein Studium als Industriedesigner in Paris und Düsseldorf und freundete sich mit Walter Gropius an, der Leitfigur der Bauhaus Bewegung. Zu dieser Zeit fertigte er seine ersten Zeichnungen zur ikonischen Bestlite Lampe an.