Eileen Gray 1878 - 1976

Gelobt als Pionierin der Moderne in Architektur und Design, wurde Kathleen Eileen Moray Gray in eine aristokratische Familie geboren, die in der Nähe Enniscorthy, einer Marktgemeinde im Südosten Irlands, lebte. Ihr künstlerischer Flair wurde von ihren Eltern in jungen Jahren gefördert und sie hatte das Glück, mit ihrem Vater viel zu reisen während er auf Touren durch Italien und die Schweiz mit Malen beschäftigt war.
Gray war fasziniert von der Art Nouveau Philosophie während sie an der Slade School of Fine Art in London studierte. Sie war ein großer Fan der Arbeiten vom Glasgower Charles Rennie Mackintosh, dessen Einfluss auch in ihren Werken offensichtlich ist.
Sie verbrachte einen Großteil ihres Lebens in Paris und Südfrankreich und wurde auch von diesen Umgebungen beeinflusst. Eileen Grays Entwürfe werden als moderne Möbelklassiker betrachtet. Vogue und Yves Saint Laurent sind Verfechter ihrer Arbeit, und ein Werk von Gray wurde kürzlich bei einer Auktion in Paris für  21.900.000 € verkauft, ein Rekord für die dekorative Kunst des 20. Jahrhunderts.

Eileen Gray

In absteigender Reihenfolge

Gitter  Liste 

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Gitter  Liste 

1 Artikel